SEMINARE

Heiko Voß begleitet als Co-Leiter Seminare zur Gestaltung von Gärten im japanischen Stil, d.h. nach japanischer Gartenphilosophie, in denen neben der fundierten Theorie besonderer Wert auf das „learning by doing“ gelegt wird.
Die Seminare finden im ZEN Kloster in Schloss Eickhof in Liebenau (Niedersachsen) statt. Die Grundlagen der Gestaltung von japanischen Gärten und die Auswahl und der Einsatz von Pflanzen werden nicht nur eingehend erklärt, die Teilnehmer/innen gestalten selbst Gartenflächen unter kompetenter Anleitung von Dr. Wolfgang Hess (Japan-Garten-Kultur) und Heiko Voß (KOKENIWA).
Da zur Gestaltung eines japanischen Gartens auch ein Grundwissen über ZEN und die japanische Mentalität gehört, finden für Interessierte an den einzelnen Seminartagen Einführungen und Übungen in ZEN statt.

Inhalte der Theorie und Praxis können dabei sein:
• Ästhetik und Harmonie im japanischen Garten
• Gestaltung von Teichufern, Bachläufen und Wasserfällen
• Gestaltung von Gartenwegen und Kiesflächen
• Gestaltung von Gartenbonsai und Büschen
• Gestaltung von Miniatur-Landschaften
• Bodendecker – Moos – Vermehrung und Pflege
• Steinsetzungen – Auswahl und harmonische Aufteilung
• Technik in Teichen und in der Landschaft, Bewässerungsanlagen und Beleuchtungen


Seminar zur Gestaltung von japanischen Gärten
Mittwoch, 24. Mai (Anreise) – Sonntag 28. Mai.
Seminargebühr: 560,00 €

DOWNLOAD INFO PDF HIER